Deutsches Institut für Kautschuktechnologie: Zwei neue Seminare

Das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie hat zwei neue Seminare im Angebot. Zum einen vom 29. bis 30. Juni 2020 das Seminar  „Compounding“. Hier geht es um Anwendung von Elastomeren, die Geschichte des Compoundings, Rohstoffwissen und Einfluss der Rezepturgestaltung. Während der Veranstaltung gibt es einen Workshop. In kleinen Gruppen geht es um Rezepturentwicklung an einem konkreten Beispiel.

Um „Gummi-Metall Haftung“ geht es vom 10. Bis 11. September. Der Inhalt des Seminars: chemische und physikalische Oberflächenanalytik, Metallvorbehandlung, Adhäsionsmechanismen, Haftungsprüfung an Gummi-Metallverbunden, Schadensanalyse. Weitere Informationen unter www.DIKautschuk.de cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.