Pirelli rüstet Mads Pedersen und Vincenzo Nibali mit Fahrradreifen aus

Pirelli intensiviert seine Strategie für ein stärkeres Engagement im Profi-Radsport und gibt jetzt die Partnerschaft mit dem Team World Tour Trek-Segafredo bekannt. Der erste offizielle Auftritt nach der Unterzeichnung der Partnerschaft findet zurzeit bei der Santos Tour Down Under in Australien statt, wo die Athleten des Teams, darunter der amtierende UCI Weltmeister Mads Pedersen, auf P-Zero-Velo-Schlauchreifen von Pirelli fahren. Mit dieser neuen Partnerschaft wolle Pirelli seinen Weg im Radsport fortsetzen. 2017 war der Reifenhersteller in den Radsport zurückgekehrt.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.