Pirelli steigert Umsatz und Erträge – Gewinnwarnung für 2019

Pirelli konnte seine Umsätze und Erträge im bisherigen Jahresverlauf zwar leicht steigern, obwohl sich eine um 0,3 Prozent geringere EBIT-Marge errechnet. Dennoch ist man in Mailand am Sitz des Herstellers überzeugt, man werde die bisher prognostizierten Kennzahlen für das gesamte Geschäftsjahr nicht halten können. Während der Umsatz indes weiterhin um 2,5 Prozent auf dann 5,3 Milliarden Euro anwachsen soll, werde die EBIT-Marge für 2019 wohl ‚nur‘ zwischen 17 und 17,5 Prozent liegen, wohingegen man bisher sogar bis zu 19 Prozent prognostiziert hatte. Dabei würden sich vor allem höhere Kosten in geringer ausgelasteten Fabriken zur Herstellung von Standardreifen bemerkbar machen, heißt es dazu vonseiten des Herstellers. ab

 Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.