Hankook und Real Madrid trainieren junge Fußballtalente

Im Rahmen seines Corporate-Social-Responsibility-Programms hat Hankook den Welt- und Europameister Álvaro Arbeloa, Markenbotschafter von Real Madrid, nach Ungarn, dem europäischen Stützpunkt des Reifenherstellers für die regionale Reifenproduktion, eingeladen, um begeisterte lokale Fußballtalente zu treffen. Der spanische Fußballstar, der von drei Real-Trainern begleitet wurde, traf dabei fünfzig junge Nachwuchskicker. Die jungen Spieler konnten nicht nur eine einmalige Erfahrung sammeln, sondern auch einen Einblick in die Professionalität gewinnen, für die Real Madrid weltweit geschätzt wird.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.