René Rast gewinnt vorzeitig seinen zweiten DTM-Titel

René Rast ist neuer DTM-Champion. Dem Audi-Piloten reichte am Sonntag beim vorletzten Stopp am Nürburgring ein dritter Platz, um nach 2017 zum zweiten Mal Meister in der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie zu werden. Der Sieg beim Sonntagslauf ging an Jamie Green (Audi), der nach zwei Jahren wieder einen Erfolg in der DTM feierte. Der Ventus Race von Hersteller Hankook habe bei Streckentemperaturen von bis zu 39 Grad wie gewohnt mit viel Grip und hoher Konstanz punkten können, sodass die Zuschauer bis zum Rennende spannende Positionskämpfe erleben konnten, so der Reifenhersteller und exklusive DTM-Ausrüster in einer Mitteilung. Das große Saisonfinale findet vom 4. bis 6. Oktober in Hockenheim statt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.