Finnin bleibt in der W Series „mit Hankook-Rennreifen immer in der Balance“

Am Norisring hat am vergangenen Wochenende die zweite Halbzeit der W Series begonnen. Vier Tourstopps haben die ausschließlich weiblichen Starterinnen in der 2019 neu ins Leben gerufenen Rennserie absolviert. Auf Deutschlands einzigem Stadtkurs in Nürnberg wurde am Wochenende im Rahmenprogramm der DTM der vierte von sechs Läufen ausgetragen. Die 20 Teilnehmerinnen aus 15 Nationen werden von Reifenhersteller Hankook unterstützt, der die W Series als Partner der ersten Stunde mit seinem Ventus-Race-Rennreifen in der Formel-Variante ausrüstet.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.