Fintyre gewinnt Ausschreibung und beliefert Mailänder ÖPNV

Fintyre hat in Italien eine Ausschreibung zur Belieferung von Azienda Trasporti Milanesi (ATM) gewonnen, dem ÖPNV-Anbieter in Mailand. Wie das Unternehmen schreibt, habe der auf drei Jahre angesetzte Vertrag ein Volumen von über 2,6 Millionen Euro. Im Rahmen des Vertrags werde Fintyre als Teil von European Fintyre Distribution (EFTD) und größter Reifenvermarkter Italiens insgesamt über 6.000 Reifen von Pirelli und der Goodyear-Dunlop-Gruppe liefern, wobei rund 90 Prozent dieser Reifen Busreifen seien. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ferrovie del Sud-Est erhalten. Nachdem man im Sommer erst eine Ausschreibung rund um 6.000 Busreifen für den öffentlichen Personennahverkehr in Mailand bzw. für Azienda Trasporti Milanesi (ATM) gewonnen hatte, sieht Fintyre-CEO Francesco Carantani […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.