Nokian-Mitarbeiter nehmen am Ironmann 70.3 in Lahti teil

Am 29. Juni startet bereits zum zweiten Mal der Nokian Tyres Ironman 70.3. In Lahti werden bis zu 2.000 Triathlon-Fans erwartet. Nicht nur, dass der Reifenhersteller Partner der restlos ausverkauften Veranstaltung ist, es werden zudem auch Mitarbeiter des Unternehmens teilnehmen. So etwa der Produktentwickler Kalle Mikkonen. Er ist ehemaliger Kanufahrer und trat auch bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking an.

Kalle Mikkonen ist ehemaliger Kanufahrer und Produktentwickler bei Nokian

Auch IT-Unternehmer Jussi Kallioniemi ist Mitglied des Nokian-Teams auf dem Event. Für ihn ist der Triathlon in Lahti ein Teil seiner Vorbereitung für einen etwas merkwürdigen Versuch. Im nächsten Herbst will er zusammen mit Nokian einen neuen Guinness-Weltrekord aufstellen. Ziel ist es, ein 1.880 Kilogramm schweres Auto eine Meile auf Reifen von Nokian Tyres zu schieben und den bereits bestehenden Zeitrekord zu knacken. Auch so ein Wettbewerb frei nach dem Motto: Die spinnen, die Finnen. Denn in diesem Land gibt es auch etwa Meisterschaften in Axt- oder Melkschemelwerfen oder Sumpfvollyeball.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.