Pirelli Schweiz schon in den Startlöchern für die kommende Wintersaison

, , ,

„Mit Vollgas“ will Pirelli Schweiz in die kommende Wintersaison starten. Dabei setzt man einerseits weiterhin auf eine Partnerschaft mit Swiss-Ski sowie internationale Sponsorings der FIS-Ski-Alpin- und der IIHF-Eishockeyweltmeisterschaft, aber andererseits nicht zuletzt auf die Profile „Cinturato Winter“, „Winter Sottozero 3“ und „Scorpion Winter“ sowie vor allem auch auf den ganz neuen „P Zero Winter“. In diesem Zusammenhang verweist Pirelli mit Blick auf Fahrzeuge aus dem Premium- und Prestigesegment auf über 840 Erstausrüstungshomologationen für seine Winterreifen. Damit sei man „weltweit führend“ in diesem Bereich, sagt der Hersteller, der schon jetzt auf eine Promotionaktion in der diesjährigen Umrüstsaison aufmerksam macht. Endverbrauchern in der Schweiz, die im Zeitraum vom 15. September bis zum 30. November vier Winterreifen der Marke ab 17 Zoll bei einem teilnehmenden Händler erwerben und sich anschließend erfolgreicher unter www.pzeroclub.ch für den sogenannten „P-Zero-Klub“ registrieren, wird eine kostenlose Autobahnvignette versprochen. „Mit der wachsenden Markenbekanntheit im Winter, dem breiten Winterreifensortiment sowie der attraktiven Endkundenpromotion ist Pirelli der perfekte Winterreifenpartner“, ist sich der Reifenhersteller sicher. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.