Junger Syrer startet als Azubi bei Secura durch

Bei Premio Secura in Bielefeld startet ein junger Syrer seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Ahmad Al Ahmad hatte im vergangenen Jahr ein Schulpraktikum absolviert. Es folgten weitere Praktika, unter anderem für vier Wochen in den Sommerferien. „Ahmad ist ein guter Typ, der immer daran gearbeitet und geglaubt hat, sein Ziel zu erreichen“, so Geschäftsführer Hans Behle. „Menschen wie ihm geben wir bei Secura immer wieder gerne eine Chance.“ Der Kontakt zu dem jungen Mann sei durch den Verein “Café Welcome” in Bielefeld entstanden. Der Verein sei nicht nur Begegnungsstätte, Fahrradwerkstatt und Möbelkammer, sondern vielmehr persönlicher Ansprechpartner und Unterstützer für junge Geflüchtete und helfe auch bei der Suche nach Praktikums-, Arbeits- und Ausbildungsplätzen. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.