Nokian Tyres will mit seinen Reifen den CO2-Ausstoß reduzieren  

Fahrzeugbesitzer haben viel mehr Möglichkeiten, umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen, als ihnen bewusst ist. Eine davon ist die Wahl von Reifen mit einem geringen Rollwiderstand – das senkt sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch den CO2-Ausstoß des Fahrzeugs. Reifenhersteller Nokian Tyres arbeitet nach eigenen Angaben daran, die Reifen grüner zu machen. „Im Vergleich zum Jahr 2013 wurde der Rollwiderstand der Reifen bereits um acht Prozent reduziert“, heißt es aus dem Unternehmen. Die Reduzierung des Rollwiderstandes um acht Prozent würde etwa den Abgasen von 65.000 Fahrzeugen entsprechen, so Teppo Huovila, Vizepräsident, Qualität und Nachhaltigkeit bei Nokian Tyres.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.