Nokian schickt neue Mitarbeiter aus Amerika zur Schulung nach Europa

Nokian Tyres hat jetzt die erste Gruppe seiner Mitarbeiter des neuen Werkes in Dayton/Tennessee zur sechswöchigen Schulung in die Werke nach Finnland und Russland geschickt. Schon bald soll die Produktion in Betrieb genommen werden, der kommerzielle Start in Nordamerika ist aber erst für 2020 vorgesehen. „Wir könnten nicht zufriedener mit den Fähigkeiten und dem Enthusiasmus unserer ersten 60 Mitarbeiter sein“, sagte Peter Chia, Betriebsleiter von Nokian Tyres Dayton.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.