Goldman Sachs senkt Continental-Kursziel, hält aber an Kaufempfehlung fest

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat ihr Kursziel für die Aktie der Continental AG nach der Vorlage der jüngsten Quartalszahlen von 165 auf 157 Euro gesenkt, aber die Einstufung weiterhin auf „Buy“ belassen. Damit reagierte Goldman Sachs auf die schwächeren Prognosen für die Märkte in Europa und China sowie steigende Kosten. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.