ZF Friedrichshafen kann Umsatz leicht steigern – Erträge/Margen rückläufig

Die ZF Friedrichshafen AG hat ihre Geschäftskennzahlen für 2018 vorgelegt. Dem Bericht des drittgrößten deutschen Automobilzulieferers nach Bosch und Continental zufolge lag der Jahresumsatz bei 36,9 Milliarden Euro (Vorjahr: 36,4 Milliarden Euro), wobei das organische Wachstum mit sechs Prozent angegeben wird. Das bereinigte EBIT betrug 2,1 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,3 Milliarden Euro). Die bereinigte EBIT-Marge lag bei 5,6 Prozent (Vorjahr: 6,4). Ende Dezember beschäftigte ZF weltweit 148.969 Mitarbeiter. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.