Nexion übernimmt dänische Stenhøj Group

,

Nexion SpA erwirbt 75 Prozent der Anteile an der Stenhøj Group. Das italienische und das dänische Unternehmen wollen sich gemeinsam als „führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den europäischen Markt für Kfz-Werkstattausrüstung“ etablieren, heißt es dazu in einer Mitteilung. Die verbleibenden 25 Prozent der Unternehmensanteile verbleiben im Besitz der Familie Dyøe. Søren Dyøe Madsen, CEO der Stenhøj Group, sieht „eine perfekte Übereinstimmung“ zwischen Nexion und Stenhøj. Weiter: „Stenhøj wird jetzt den nächsten großen Schritt nach vorne machen.“

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Nachdem der italienische Anbieter von Produkten zur Ausrüstung von Kfz- und Reifenwerkstätten im vergangenen Jahr die dänische Stenhøj Group übernommen hat, folgt nun das italienische Unternehmen Kompunet Informatica S.r.l. mit Sitz in Senigallia (Provinz […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.