TRM und Carl Zeiss Optotechnik vereinbaren Partnerschaft

,

Die Firmen TRM Srl. und Carl Zeiss Optotechnik GmbH haben eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Im Rahmen des Abkommens will TRM – ein Unternehmen der italienischen Marangoni-Gruppe, das sich auf die Herstellung von Anlagen und Maschinen für die Reifenrunderneuerung spezialisiert hat – künftig auch Zeiss-Shearografiesysteme ins Portfolio aufnehmen; TRM Tyre Retreading Machinery werde dementsprechend auch als autorisierter Händler für die Zeiss-Produktlinie Intact auftreten. Aber nicht nur das.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.