2019 startet die erste Replacementphase bei den RDK-Systemen

2019 wird nicht nur für viele Autofahrer, sondern speziell für Werkstätten und Reifenfachbetriebe in punkto Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) besonders interessant. Seit November 2014 gilt die RDKS-Pflicht bei allen Neuwagen der Klasse M1. Aufgrund der Batterielaufzeit von etwa vier bis sieben Jahren (abhängig von der Fahrweise) werden Werkstätten 2019 verstärkt mit einer Erneuerung von RDKS-Sensoren rechnen können. Diese erste Replacement-Phase bietet vielen Werkstätten und vor allem auch dem Reifenfachhandel eine gute Chance, ihr Serviceangebot für den Endkonsumenten weiter auszubauen. cs

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.