Das Jahr 2018 endet mit starkem Neuzulassungsplus bei motorisierten Zweirädern

Schon beizeiten hatte sich im vergangenen Jahr abgezeichnet, dass 2018 die Neuzulassungen motorisierter Zweirädern mehr oder weniger stark gegenüber dem Referenzwert für das Jahr davor würden zulegen können. Zumal 2017 gekennzeichnet war durch Sondereffekte im Vorfeld der zum Jahreswechsel 2016/2017 für Bikes in Kraft getretenen Euro-4-Abgasnorm. Ungeachtet dessen weiß die nun vorliegende Zulassungsstatistik des Industrieverbandes Motorrad e.V. (IVM) für 2018 insgesamt gleichwohl zu beeindrucken. Die nach IVM-Meinung gerade bei den Leichtkrafträdern/-rollern „mehr als erfreulichen Entwicklung“ zeige dabei zudem, dass das Thema motorisierte Zweiräder bei den Jugendlichen „voll im Trend“ liege. Nachdem das Durchschnittsalter der Motorradfahrer zuletzt stetig gestiegen ist, scheint in Sachen Nachwuchs nun also durchaus Besserung in Sicht. christian.marx@reifenpresse.de

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.