Michelin verstärkt Vertrieb im DACH-Markt mit neuem Sales Director B2C

Michelin hat zum 1. Januar seinen Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Agostino Mazzocchi verstärkt. Als neuer Sales Director B2C verantwortet er den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimerreifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North und berichtet dabei direkt an das Management Board. In dem Akronym B2C steht das C übrigens für den Händler als Kunden und nicht für den Endverbraucher, wie Michelin dazu auf Nachfrage ergänzt. „Ich liebe es zu fahren. Egal ob auf vier oder zwei Rädern, ob auf der Straße, offroad oder auf der Rennstrecke. Natürlich, ich bin Italiener, aber ich bin auch ein Micheliner. Deshalb weiß ich: Leidenschaft und Mobilität sind untrennbar. Und das verbinde ich mit meiner neuen Position bei Michelin“, beschreibt Mazzocchi sein Verhältnis zu Michelin. Agostino Mazzocchi (47) arbeitet bereits seit über 20 Jahren bei Michelin. Er folgt auf Mario Zlahtic, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.