Der Traxion Optimall von Vredestein gewinnt Lamma-Gold

Der Traxion Optimall, den Vredestein Ende 2017 auf der Agritechnica in Hannover vorgestellt hatte, hat jetzt die Goldmedaille in der Kategorie „Driven Innovation“ des Lamma 2019 Innovation Awards gewonnen. Der Traxion Optimall stellt dabei die nächste Generation der sogenannten Very-High-Flexion-Reifen für das obere Traktorensegment dar und sei dem Hersteller zufolge „unerreicht hinsichtlich Traktion, Kraftstoffeffizienz sowie Produktivität und reduziert die Gesamtbetriebskosten erheblich“. Der Kommentar der Jury fiel demnach entsprechend aus: „Der Reifen verfügt über neue Technologien, um niedrigere Drücke zu ermöglichen. Zudem bietet er langfristige Vorteile für die Erträge der Kunden und die Bodengesundheit, da die Verdichtung des Bodens geringer ist und der Kraftstoffverbrauch verbessert wurde.“ Der Traxion Optimall erhält dem Award entsprechend einen Ehrenplatz am Messestand von Vredestein auf der Lamma-Messe in Birmingham, die in der englischen Metropole am 8. und 9. Januar 2019 stattfindet. Die Lamma gilt als größte britische Messe für landwirtschaftliche Maschinen, Ausrüstungen und Dienstleistungen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.