Kraiburg Austria erweitert Laufstreifenangebot seiner Top-Designs

Kraiburg Austria erweitert sein Produktangebot an Kaltlaufstreifen für mehrere Anwendungen. Wie der österreichische Runderneuerungsspezialist dazu mitteilt, habe man sich dabei etwa das Profil K225 vorgenommen, das bereits seit Jahren erfolgreich im Produktprogramm so, so der Anbieter, und zwar in den Mischungsvarianten K_base und K_plus. Das stark lamellierte Blockprofil mit offenen Schultern „überzeugt durch eine gute Eigenkühlung und beste Übertragung von Traktionskräften auf winterlichen Fahrbahnoberflächen“. Ab sofort ist das Design nun auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich.

Als Top-Seller habe sich in diesem Jahr ebenso das auf Tire Cologne vorgestellte Traktionsprofil K718 entwickelt, so der Materialanbieter weiter. War das Langstreckenprofil bisher in den Breiten 260 und 270 Millimeter erhältlich, kann es ab Mitte Dezember auch in der Breite 280 Millimeter bei Kraiburg Austria bestellt werden.

„Optimale Leistung“ bringe das neue Traktionsprofil K718 zusammen mit dem ebenfalls neuen Trailerdesign K818, versprechen die Österreicher. Ab Januar 2019 komplettiert eine neue Breite in der K_tech- und K_plus-Variante auch diese Produktlinie: Zu den Dimensionen 305 und 320 Millimeter komme die 380 Millimeterversion hinzu. „Alle drei Kraiburg-Profile sind optimale Ganzjahresreifen mit guten Wintereigenschaften – und gewährleisten Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit“, heißt es dazu abschließend. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.