Koelnmesse trennt sich von Geschäftsführerin Hamma

Die Koelnmesse GmbH – Ausrichter solcher für die Branche relevanter Messen wie der „The Tire Cologne“ oder der „Intermot“ – hat sich entschlossen, die Zusammenarbeit mit Geschäftsführerin Katharina C. Hamma (52) mit sofortiger Wirkung zu beenden. Als Grund dafür werden „unterschiedliche Auffassungen zur zukünftigen strategischen Ausrichtung des Unternehmens“ genannt. Die Leitung des von Hamma bisher verantworteten Geschäftsführungsbereiches übernimmt bis auf Weiteres Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. Hamma – zuvor Prokuristin der Messe München – war 2011 in die Geschäftsführung der Koelnmesse berufen worden, um die seinerzeit neu geschaffene COO-Position (Chief Operating Officer) zu besetzen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.