Tyre1-Schwester Fintyre ernennt neuen CEO

Die Fintyre SpA hat einen neuen Chief Executive Officer (CEO). Wie unser italienisches Schwestermedium PneusNews.it berichtet, hat das zur international agierenden und in London ansässigen European Fintyre Distribution Ltd. (EFTD) gehörende italienische Großhandelsunternehmen Francesco Carantani zu seinem neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Carantani sei es gewohnt, „in internationalen Strukturen mit integrierten Plattformen tätig zu sein“, betonte Mauro Pessi, CEO der EFTD-Gruppe. Mit ihm könne das Unternehmen „die neuen Herausforderungen der globalen Reifenindustrie erfolgreich meistern“, so Pessi abschließend. Carantani war zuletzt im Handel mit pharmazeutischen Produkten und davon in der Zementindustrie tätig. Fintyre ist der größte Reifengroßhändler Italiens und ein Schwesterunternehmen des deutschen Reifen- und Rädergroßhändlers Tyre1 (vormals Reiff Reifen und Autotechnik). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.