Bridgestone wird weltweiter Partner des Internationalen Paralympischen Komitees

Bridgestone baut sein globales Engagement im Sport weiter aus: Der japanische Reifenhersteller unterstützt seit 2014 nicht nur die Olympischen Spiele, sondern wird zukünftig auch der siebte weltweite Partner des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Damit erhält Bridgestone die globalen Rechte, „bis zum Jahr 2024 für die Paralympische Bewegung zu werben und sich für ihre inspirierenden Athleten einzusetzen“, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.