Reifenwechsel ohne Rückenschmerzen

Die Umrüstsaison hat begonnen. Was für die Autofahrer nicht mehr als eine Fahrt in die Werkstatt bedeutet, heißt für die Mitarbeiter im Reifenfachhandel und der Werkstatt:  Reifenwechseln im Akkord. Keine leichte Aufgabe, denn selbst wer harte körperliche Arbeit gewohnt ist, kommt beim Dauerwechseln der schweren und massiven Reifen an seine Grenzen. Um schmerzhaften Überlastungserscheinungen in Schultern, Armen und Rücken vorzubeugen, für den ist das richtige Werkzeug wichtig – wie der seit kurzem von einem Gremium der Aktion Gesunder Rücken zertifizierte Power-Schlagschrauber „miniMONSTER Xtremelight“ von KS Tools. Der Schlagschrauber wiege 1.000 Gramm sei zudem „angenehm leise“. Diese Eigenschaften gingen aber nicht auf Kosten der Leistungsfähigkeit, die mit 10.000 Leerlauf-Umdrehungen und einem Löse-Drehmoment von 1.390 Nm überzeuge. Ein weiteres ergonomisches Plus: Das Gerät liege gut in der Hand und kann auch einhändig mit sicherem Griff bedient werden.  cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.