Michael Saitow hält Plädoyer für kundenfreundlicheren E-Commerce

,

Nachdem die Saitow AG Anfang März für Tyre24.Alzura.com eine neue Kundenkonto- und Preisstruktur eingeführt hatte, war zwischenzeitig die Kritik in den Reihen der Lieferanten – über 2.000 führt das Unternehmen aus Kaiserslautern auf ihrer Reifen-, Räder- und Teilehandelsplattform – hochgekocht. In einem Pressegespräch am Sitz des Unternehmens erläuterte Unternehmensgründer und CEO Michael Saitow nun erstmals umfassend die Beweggründe für die Veränderungen, ein Plädoyer für einen kundenfreundlicheren E-Commerce. Und der Internetunternehmer erläuterte vor allem auch, warum die neue Kundenkonto- und Preisstruktur ohne vorherige Diskussionen mit den Tyre24-Lieferanten umgesetzt wurde, was ein Schlaglicht auf deren Fähigkeiten werfen könnte, sich der hochmodernen E-Commerce-Welt anzupassen bzw. anpassen zu wollen.

Mehr

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?
Beitrag Fullsize Banner unten