RDKS Sens.it-Software rechtzeitig zur Umrüstsaison optimiert

Der Ventil- und Sensorik-Spezialist Alligator hat seiner RDKS Sens.it-Software ein umfangreiches Update verpasst. Die wichtigste Neuerung ist die Integration von Sens.it One. Damit können Software-Nutzer neben der bekannten Sens.it-Generation RS ab August dieses Jahres zusätzlich Sensoren aus der neuen Premiumlinie Sens.it One programmieren. Das Unternehmen gibt an, die Fahrzeugabdeckung für beide Linien kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die in 18 verschiedenen Sprachen verfügbare Anwendungssoftware wurde im Zuge des Updates optimiert.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.