Kunzer präsentiert Poliermaschine auf der Automechanika

Werkstattausrüster Kunzer präsentiert auch auf der diesjährigen Automechanika  (11. bis 15. September) in Frankfurt wieder viele interessante und nützliche Produkte aus den Bereichen Werkstattausrüstung und Werkzeuge. Im Fokus steht die neue Poliermaschine 7PM05, die erstmals dem Fachpublikum präsentiert wird. Diese universelle Poliermaschine ist sowohl für eine professionelle als auch semi-professionelle Anwendung bestens geeignet. Eine zwölfstufige Drehzahleinstellung von 600 – 3.000 U/min sowie ein kraftvoller 1.500 Watt Motor sorgen für perfekte Polierergebnisse, heißt es bei Kunzer.

Des Weiteren werden neben dem WIFI-Smartphone-Endoskop 7END01 die Kunzer Akku-Start Ultracap Booster CSCH 12/1300, CSC12 und CSC 1224 gezeigt, deren mikroprozessorgesteuerte Ultrakondensatoren sich aus der Restenergie der schwachen Batterie laden, sodass das Fahrzeug sofort gestartet werden kann.

Ergänzt wird das Angebot neben einer Reihe von neuen Spezialwerkzeugen und Reparatursätzen durch diverse leistungsstarke und robuste Arbeitslampen, einer Auswahl von airMAN Reifen-Pannensets sowie innovativer Hebetechniklösungen für jedes Einsatzgebiet. Der Messestand befindet sich Halle 8.0, Stand D 74. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.