Autec startet mit poliertem Winterrad Ionik in die Saison

Mit dem Ionik-Rad wird ein klassisches Fünf-Speichen-Design mit innovativen Stilelementen kombiniert und erstmals ein poliertes Winterrad in das Autec-Produktprogramm aufgenommen. Das kompakte Radzentrum sowie fünf athletische Speichen betonen das kraftvolle Design des Rades. Die asymmetrischen Vertiefungen jeder Speiche sorgen für das gewisse Etwas und lassen das Rad besonders dynamisch wirken. Ionik wird in 6,0×15, 6,5×16, 7,0x 17 und 7,5×17 Zoll im trendigen Mystik Silber und Schwarz matt poliert für viele Fahrzeuge mit Fünf-Loch-Anbindung angeboten und sei aufgrund zahlreicher ABE- und ECE-Anwendungen für viele aktuelle Fahrzeuge eintragungsfrei.

Zudem gibt es das Uteca-Rad jetzt auch in der Farbe Titansilber. Das Rad sei für viele SUVs bis 1.000 Kilogramm Radlast einsetzbar. Und das neue Oberflächenfinish verleihe dem Rad einen unverwechselbaren metallischen Glanz.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.