Dr. Mahesha Ranasoma wird GRI-CEO

Mit Wirkung zum 23. Juli hat Global Rubber Industries (GRI) – auf Industrie-, Landwirtschafts- und Baumaschinenreifen spezialisierter Hersteller mit Sitz in Sri Lanka – Dr. Mahesha Ranasoma zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Mit diesem Schritt will das Unternehmen, das weltweit in sechs Ländern eigene Büros unterhält und seine Produkte in mehr als 50 Ländern vertreibt, seine Entwicklung einen weiteren Schritt vorantreiben. „Ich glaube, dass eine blühende Zukunft vor uns liegt und wir gemeinsam neue Höhen erreichen werden“, ist GRI-Chairman Harris Premaratne überzeugt. Ranasoma fungierte unter anderem acht Jahre lang als Geschäftsführer bei Dipped Products Plc., ist Mitglied im Board of Directors von Hayleys Plc. und war zuletzt Landeschef bzw. Geschäftsführer bei Shell Gas Lanka Limited und Shell Terminal Lanka Limited. Zudem soll er Erfahrungen aus dem Bereich Forschung und Entwicklung sowie in Sachen Lehre für seine Aufgaben bei GRI mitbringen, zumal er auch Jahre in Diensten der Open University Sri Lankas gestanden hat. Insofern sei man besonders stolz, Dr. Ranasoma für die Führungsmannschaft des Reifenherstellers gewonnen zu haben, so GRI-Geschäftsführer Prabhash Subasinghe. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten