Partslife mit neuer Geschäftsführung – Umweltpreise verliehen

Die Mitglieder des Gesellschafterausschusses von Partslife, dem Systempartner für Recycling-Lösungen im Automotive-Bereich, haben Franco Jutrczenka und Daniel Grub in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen. Jutrczenka und Grub übernehmen die Geschäftsführung mit sofortiger Wirkung von Wolfgang Steube, der das Unternehmen nach rund dreizehn Jahren verlässt. Die Gesellschaft danke Wolfgang Steube „für seinen langjährigen Einsatz und sein großes Engagement für das Unternehmen und wünscht ihm alles Gute für seine weitere Zukunft“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Franco Jutrczenka war bisher als Leiter Innendienst Controlling im Unternehmen tätig. Daniel Grub steigt aus seiner bisherigen Position als Key Account Manager bei Partslife auf. Zeitgleich zur Ankündigung über den Wechsel an der Spitze des Unternehmens hat Partslife auch seine Umweltpreise verliehen. So erhielt etwa auch die Matteco GmbH mit ihren Gummimatten aus Altreifenrecyclat einen der begehrten Awards. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.