SRI beginnt mit Zusammenführung seiner Europa-Gesellschaften – Entwicklungscenter

Seit zwei Jahren arbeitet Sumitomo Rubber Industries (SRI) nun an der Zusammenführung seiner in Deutschland ansässigen europäischen Gesellschaften unter einem Dach – in zwei Wochen findet die erste feierliche Einweihung statt. Wie es dazu in einer Einladung von Falken Tyre Europe heißt, der hiesigen Vertriebstochter des SRI-Konzerns, findet am 11. Juli die Eröffnung des neuen Campus des Europäischen Entwicklungscenters der Sumitomo Rubber Europe GmbH und der Dunlop Tech GmbH in der Offenbacher Landstraße in Hanau statt. Gastgeber sein werden Dr. Bernd Löwenhaupt, Geschäftsführer der Sumitomo Rubber Europe GmbH, und Bernd Schuchhardt, Geschäftsführer der Dunlop Tech GmbH. Das neue Europäische Entwicklungscenter des japanischen Reifenherstellers wird dabei in bzw. neben dem bisherigen Dunlop-Tech-Standort in Hanau angesiedelt sein und neben dem umgebauten, denkmalgeschützten Bürogebäude an der Straße umfangreiche Werkstätten, Labore und Testeinrichtungen umfassen. Am Standort nahe dem Main soll zukünftig auch die Falken Tyre Europe GmbH untergebracht sein; die Bauarbeiten seien aber noch nicht abgeschlossen. Derzeit hat die Gesellschaft ihren Sitz im zehn Kilometer entfernten Offenbach. Sumitomo Rubber Europe war bis vor Kurzem ebenfalls in Hanau ansässig, allerdings am anderen Ende der Stadt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.