Hamann Motorsport hat ‚Visionen‘ für Ferrari – Neues Schmiederad

Neu im Produktprogramm von Hamann Motorsport ist das geschmiedete einteilige Leichtmetallrad Vision. „Das Rad ist vorerst exklusiv für ausgewählte Modelle der Marke Ferrari erhältlich“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Das Rad ist mit fünf paarweise angeordneten Doppelspeichen gestaltet. Es besitzt „einen markanten und charakteristischen Auftritt, ohne dabei zu dominant zu wirken und fügt sich harmonisch in die sportliche Gesamterscheinung des Fahrzeugs ein“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Trotz des großen Durchmessers von 21 Zoll sorge die Bauweise des Rades aus einer geschmiedeten und damit hochfesten Leichtmetalllegierung für geringe ungefederte Massen. „Das wirkt sich spürbar positiv auf das Fahrverhalten des Fahrzeugs in Sachen Agilität und Fahrdynamik aus. Dank des geringen Gewichts können größere Querkräfte aufgebaut werden, der Bremsweg wird unter ansonsten gleichen weiteren Bedingungen kürzer. Als positiver Nebeneffekt wird durch die höhere Materialdichte des Schmiederades auch die Bremse besser gekühlt.“ Erhältlich ist das Schmiederad ab sofort in der Farbe Hyper-Silver; die verfügbaren Dimensionen sind 9,0×21 ET35 und 12,5×21 ET54. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.