Markt motorisierter Zweiräder bliebt am Gas

Der Absatz neuer motorisierter Zweiräder in Deutschland entwickelt sich weiterhin positiv: Wie schon Ende April bilanziert der Industrieverband Motorrad e.V. (IVM) bei den Neuzulassungen nunmehr auch nach fünf Monaten ein Plus von 11,1 Prozent gegenüber demselben Zeitraum des Vorjahres. Von den alles in allem fast 78.700 Neufahrzeugen entfällt dabei mit 58.700 Einheiten (plus 7,1 Prozent) wie gewohnt der Großteil auf die Krafträder. An Kraftrollern werden in der IVM-Statistik per Ende Mai gut 6.200 neu zugelassene Fahrzeuge gelistet, was einem Plus von 29,3 Prozent gleichkommt. Noch größer ist der Zuwachs mit 30,1 Prozent nur bei den Leichtkrafträdern auf bis dato fast 7.400 von ihnen. Leichtkraftroller waren immerhin noch 15,2 Prozent stärker gefragt als im Vorjahreszeitraum mit beinahe 6.400 von Januar bis Mai auf die Straße gekommenen Maschinen. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.