64-Jähriger will Felge reparieren – und stirbt dabei

Bei Reparaturarbeiten an einer Felge ist nun ein 64-jähriger Mann aus Neumarkt in der Oberpfalz ums Leben gekommen. Wie die Lokalpresse dazu berichtet, habe es dabei „den aufgezogenen Reifen zerrissen“, wodurch der Mann dermaßen stark verletzt worden ist, dass er noch am Unfallort verstarb. Weitere Details zu den Begleitumständen nannte die Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat, nicht. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.