Goodyear überzeugt mit seinem „Eagle F1 Asymmetric 3 SUV”-Reifen in Mireval

Da wo in der Nacht die Wildschweine frisches Wasser saufen, drehten jetzt tagsüber Journalisten aus Europa ihre Runden. Gemeint ist die Nasshandling-Strecke von Goodyear im französischen Mireval. Der Reifenhersteller hatte auf das 170 Hektar große Gelände geladen, um den gerade auf dem Automobilsalon in Genf gelaunchten „Eagle F1 Asymmetric 3 SUV”-Sommerreifen vorzustellen. Hier gab es neben vielen Informationen zur Herstellung des Reifens auch jede Menge Fahrspaß. Und der Reifen überzeugte. Von den 28 geplanten Dimensionen seien 80 Prozent bereits jetzt verfügbar. Die restlichen Größen würden noch in diesem Jahr folgen. Dass sich ein Hersteller wie Goodyear um die Reifen von SUVs kümmert, verwundert nicht. „Das SUV-Segment ist das am stärksten wachsende Fahrzeugsegment“, so Eddy Geerdink, Marketing-Direktor in der EMEA-Region beim Reifenhersteller. Insgesamt seien in den vergangenen fünf Jahren 64 neue SUV-Modelle eingeführt worden. Weitere 43 seien in den nächsten fünf Jahren geplant. Mehr zu dem Event lesen Sie in der Juni-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.