Sicuplus mit Felgenschlössern und Radzierblenden auf der Tire Cologne

,

Auch die Marke Sicuplus wird auf der Tire Cologne zu sehen sein. Die Raddiebstahlsicherungen mit den Namen Sicurit, Sicubloc, Sicustar, Sicukosmos, Sicutune und Sicu werden von Salvatore Cancemi aus Hürth vertrieben. Neben den Felgenschlössern werden auf seinem Stand E020 in Halle 6 auch Radbefestigungen der Marke zu sehen sein. Ebenfalls vertreibt Cancemi zweifarbig-anpassbare Radzierblenden vom italienischen Hersteller Farad. Unter dem Namen „Freewheeling“ kann der Kunde sie individuell nach Wagenfarbe durch passende Farbeinsätze per Klick-System anpassen. Die Basifarben seien Silber und Schwarz.   cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.