Pirelli will Organisation weiterentwickeln – Neuzuschnitt von Abteilungen

Wenn am 14. Mai der Board of Directors der Pirelli & C. S.p.A. zu seinem Treffen in Mailand zusammenkommt, will Marco Tronchetti Provera, Executive Vice Chairman und CEO des italienischen Consumer-Reifenherstellers, über „die Weiterentwicklung der Organisation zur Unterstützung des ‚Integrierten Geschäftsmodells‘ und des Erreichens der Ziele aus dem Industrieplan durch größere operative Effektivität“ zur Abstimmung abstimmen lassen. Im Detail bedeutet das die Neuverteilung von Zuständigkeiten im Unternehmen und den Neuzuschnitt von Abteilungen. Entsprechende Vorschläge habe Tronchetti Provera intern bereits vorgelegt, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.