TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Continental investiert in chinesische Greenfield-Fabrik

Die Continental-Disivion Powertrain investiert rund 28 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte in China. Am Standort in Wuhu (Anhui-Provinz) sollen nach der aktuellen Grundsteinlegung die Bauarbeiten noch in diesem Quartal beginnen; die Inbetriebnahme des neuen Werkes ist dann für das dritte Quartal 2019 geplant. Continental will in der neuen Fabrik Teile für Antriebsstränge fertigen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.