Hess Autoteile: Thomas Nelles folgt auf Dr. Bernd Brockmeier

Mit der Integration der Firmen Schwenker und Jakobs sowie der Einbindung der Hans Hess Autoteile in die Select AG hat sich das Kölner Unternehmen in den letzten beiden Jahren strategisch neu im Automotive Aftermarket aufgestellt. Zur Umsetzung der ambitionierten Wachstumsstrategie konnte Philipp Hess 2016 den früheren BMW-Vertriebsmanager Dr. Bernd Brockmeier für die Führungsebene des Unternehmens gewinnen. „Nachdem in der Zwischenzeit im Integrationsprozess wichtige Meilensteine gesetzt sind, möchte sich Dr. Bernd Brockmeier mittelfristig und auf eigenen Wunsch neuen beruflichen Herausforderungen stellen“, heißt es jetzt aus dem Unternehmen.

Seine Nachfolge wird „in absehbarer Zeit“ mit Thomas Nelles ein in Köln vertrautes Gesicht antreten. Von 2004 bis 2014 verantwortete er hier bereits den Vertrieb und wechselte vor vier Jahren in die Teileindustrie. Er arbeitet zur Zeit als Sales Manager Central Europe bei Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co.KG.  „Mit Thomas Nelles kehrt ein ausgewiesener operativer Spezialist zur Hess Gruppe zurück, der den Teilemarkt bis ins kleinste Detail kennt“, freut sich Geschäftsführer Philipp Hess. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.