Stetige Erweiterung der „Eco“-Räderlinie von Brock Alloy Wheels

Der Räderhersteller Brock Alloys Wheels verzeichnet eine steigende Nachfrage nach Leichtmetallrädern für Elektrofahrzeuge. Deshalb habe das Unternehmen auch seine „Eco“-Line erweitert. Mittlerweile würde eine breite Masse der Automobile abgedeckt, heißt es aus dem Hause. Ob Tesla Model S oder X, Hyundai Ioniq, VW e-Golf oder e-Up!, Kia Soul, Smart ForFour oder ForTwo, Mercedes B-Klasse und sogar der BMW i3; das Räderprogramm von Brock und RC-Design würden hierfür eine Vielzahl an geprüften Alufelgen bieten.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.