Shandong Linglong will auch in China neue Fabrik bauen

Nachdem seit Kurzem bekannt ist, dass Shandong Linglong demnächst eine Reifenfabrik in Europa bauen will, auch wenn neuesten Informationen zufolge der vermeintliche Standort in Serbien eben noch nicht beschlossene Sache sein sollte, ist nun bekannt, dass der Hersteller parallel dazu auch eine neue Fabrik in China errichten will. Wie dazu die Fachzeitschrift European Rubber Journal berichtet, sollen bereits im Mai die Erdarbeiten für eine neue Reifenfabrik in Jingmen (Hubei-Provinz) starten. Dort will Shandong Linglong dem Bericht zufolge 875 Millionen Dollar (710 Millionen Euro) in eine Pkw- und Nutzfahrzeugreifenfabrik investieren, die eine Kapazität von 14,5 Millionen Reifen pro Jahr haben soll. Das wären zwölf Millionen Pkw-, 2,4 Millionen Lkw- und 60.000 OTR-Reifen, so Linglong. Außerdem wolle der Hersteller dort auch jährlich rund 1,5 Millionen Schläuche produzieren. Die Fabrik wäre die vierte des Herstellers in China. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.