ETRMA wählt Franco Annunziato zum neuen Präsidenten

Die ETRMA hat einen neuen Präsident. Wie der europäische Verband der Reifen- und Gummiartikelhersteller mitteilt, hat das Board of Directors auf seiner Sitzung am 13. September Franco Annunziato (Bridgestone) in diese Funktion und damit zum Nachfolger von Christian Kötz (Continental) gewählt. Damit steht erstmals ein Manager aus dem Bridgestone-Konzern der European Tyres and Rubber Manufacturers‘ Association vor. Das Board hat außerdem Thierry du Granrut in seiner Funktion als Vize-Präsident bestätigt. Beide Amtszeiten laufen ab dem 1. Januar 2018 für jeweils drei Jahre. Darüber hinaus bestätigte das Gremium die ETRMA-Mitgliedschaft der Prometeon Tyre Group (PTG). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten