Bridgestone Partner des „Sport Bild-Awards 2017“  

Beim 15. Sport Bild-Award wurden internationale Sportgrößen durch die Sportzeitschrift in der Fischauktionshalle in Hamburg für besondere Leistungen und Engagement ausgezeichnet. Bridgestone war dabei und trat bei der Verleihung am 21. August 2017 als Sponsor in Erscheinung. Es wurden zahlreiche Auszeichnungen an herausragende Sportler, besondere Fußballer und Boxer vergeben. In insgesamt acht Kategorien wurden Preise vergeben. Unter anderem wurden Wladimir Klitschko als „Vorbild des Jahres“, Marco Russ für sein „Comeback des Jahres“, Marcel Kittel als „Überraschung des Jahres“ sowie Ottmar Hitzfeld für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der „Sonderpreis der Chefredaktion“ ging an die Stiftung Deutsche Sporthilfe. „Bridgestone begleitete die Veranstaltung medial und vor Ort als Sponsor und war bei der Abendveranstaltung entsprechend sichtbar“, heißt es in einer Mitteilung des Reifenherstellers.

„Sport ist ein Weg, Menschen zu begeistern und zusammenzubringen. Deswegen ist Bridgestone bereits seit vielen Jahren im Sport aktiv“, sagt Christian Mathes, Pressesprecher bei Bridgestone. „Wir freuen uns deshalb, auch in diesem Jahr wieder Partner des Awards zu sein, da hier die Leistung, die Kraft und der Wille von Sportlern geehrt werden.“ Zu dem langjährigen sportlichen Förderprogramm von Bridgestone gehört auch die aktuelle Kommunikationskampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“, die Menschen inspirieren und dazu motivieren will, für ihren Traum zu kämpfen. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.