Neue Double-Coin-Fabrik in Thailand wird hochgefahren

Der chinesische Reifenhersteller und Nutzfahrzeugreifenspezialist Double Coin hat seine neue Fabrik in Thailand in Betrieb genommen. Berichten zufolge werde die Anlage bei voller Auslastung 2,5 Millionen radiale Lkw-, Bus- und Industriereifen sowie 50.000 diagonale OTR-Reifen pro Jahr produzieren. Double Coin ist eine Tochtergesellschaft der Shanghai Huayi Group Corp. und betreibt damit nun insgesamt sieben Fabriken, wobei die neue Fabrik in Thailand die erste außerhalb Chinas ist. Dem Hersteller zufolge zeichne sich die neue Fabrik durch einen hohen Automationsgrad aus; es würden nur halb soviele Arbeitskräfte benötigt wie ansonsten in einer entsprechenden Reifenfabrik üblich. Die Investitionskosten wird mit 285 Millionen US-Dollar angegeben. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.