Titan International forciert „Konsolidierung“ seiner US-Räderfabriken

,

Titan International will Kapazitäten zur Herstellung von OTR-Stahlrädern von seiner Fabrik in Saltville (Virginia) nach Quincy (Illinois) verlagern. Mit dieser „Konsolidierung“ der Produktionsstätten innerhalb der USA wolle man Effizienzen in der Produktion steigern. Paul Reitz, neuer President und CEO von Titan International, kündigte außerdem an, möglichweise würde man die Produktion der entsprechenden Räder nach Saltville zurück verlagern, sobald der globale Markt für Minenräder und -reifen wieder angezogen habe. Wann genau der Umzug stattfindet und welche Kosten damit verbunden sind, schrieb der Hersteller nicht. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.