people

Beiträge

Erste Formel-1-Reifentests in Abu Dhabi abgeschlossen

Bei den Tests in Abu Dhabi haben sich die Formel-1-Teams jetzt die ersten Eindrücke der 2018er Reifen erarbeiten können. Nachdem Kimi Raikkönen (Ferrari) am Dienstag schnellster Fahrer auf den neuen pinken Supersoft-Reifen war, legte Sebastian Vettel (ebenfalls Ferrari) …

Pirelli: Reifenschaden von Räikkönen in Silverstone kein Reifenproblem

Pirelli hat die Untersuchungen zum Reifenschaden bei Kimi Räikkönen in Silverstone abgeschlossen. Der Ferrari-Pilot hatte beim Großen Preis von Großbritannien ähnlich wie sein Teamkollege Sebastian Vettel einen Schaden am linken Vorderreifen erlitten, doch laut Reifenhersteller Pirelli habe die …

Formel-1-Ferraris fallen mit Reifenschäden in Silverstone aus – Ursachenforschung

Beim Großen Preis von Großbritannien, den der britische Mercedes-Star Lewis Hamilton gestern zu einer Triumphfahrt nutzte, fielen gleich beide Ferrari-Piloten kurz vor Schluss mit Reifenproblemen aus. Während der WM-Führende Sebastian Vettel in Runde 50 einen Platten Pirelli-Reifen hatte …

Gut 1.800 km bei den letzten Formel-1-Reifentests dieses Jahres abgespult

,

Planmäßig hat Pirelli gestern die letzten Testfahrten dieses Jahres mit den neuen breiteren Formel-1-Reifen für die Saison 2017 auf dem Yas-Marina-Kurs in Abu Dhabi abgeschlossen. Dabei kamen freilich noch nicht die im nächsten Jahr an den Start gehenden …

Dieser Tage Formel-1-Reifentests in Spanien und Frankreich

,

Zusammen mit Mercedes und Ferrari bzw. den Fahrern Kimi Raikkonen, Sebastian Vettel und Pascal Wehrlein hinterm Lenkrad setzt Pirelli dieser Tage seine Tests der neuen breiteren Formel-1-Reifen für die kommende Saison fort. Dem dafür festgelegten Programm folgend ist …

Gut 2.300 Testkilometer mit F1-Regenreifenprototypen abgespult

,

An den jüngsten Formel-1-Reifentests auf dem französischen Rennkurs Paul Ricard haben insgesamt fünf Fahrer dreier Teams – Ferrari, McLaren, Red Bull – teilgenommen und fleißig Daten für Reifenausrüster Pirelli gesammelt. Bei den zweitägigen Sessions ging es bekanntlich ausschließlich …

Pirelli-Reifen für die kommenden Formel-1-Saison „positiv“ getestet

Nach dem Ende der aktuellen Formel-1-Saison mit dem Großen Preis von Abu Dhabi finden derzeit planmäßig Tests für die Saison 2015 statt. Getestet wurden dabei auch erstmals Pirelli-Reifen für das kommende Jahr. „Das war sehr positiv, aber wir …

Nur wenige Zehntel Unterschied bei den F1-Reifenmischungen am Hungaroring

Bekanntlich ist es auf dem Hungaroring besonders schwierig zu überholen, sodass die Reifenstrategien und die damit verbundenen Boxenstopps rennentscheidend beim F1-Event am vergangenen Wochenende hätten werden können. Die Zeitdifferenz zwischen der weicheren von Pirelli angebotenen Gummimischung (P Zero …

Pirelli wollte zunächst mit Kimi Räikkönen F1-Reifen testen

Während Nick Heidfeld heute mit den ersten Tests für den neuen Pirelli-Formel-1-Reifen beginnt, berichtet die finnische Zeitung Turun Sanomat, dass Kimi Räikkönen ursprünglich ebenfalls Kandidat auf den Posten des Reifentesters war. Der Finne habe aber abgelehnt, da er …

WRC: Loeb hängt alle ab – Räikkönen mit Reifenschaden im Pech

Sébastien Loeb hat im Citroën C4 beim vierten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in der Türkei seinen dritten Saisonsieg in Folge eingefahren. Nach 21 gewerteten Prüfungen hatte der 36-jährige Titelverteidiger aus Frankreich einen deutlichen Vorsprung von 54,5 Sekunden auf seinen …