Tag: Jörn | Lorenz

Das Programm „B-connected“ von Monroe

Dienstag, 10. Mai 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Tenneco-Marke Monroe wird 100

Tenneco-Marke Monroe wird 100

Mittwoch, 17. Februar 2016 | 0 Kommentare

Die zum Tenneco-Konzern gehörende und für Fahrwerkssysteme/-komponenten bzw. Stoßdämpfer bekannte Marke Monroe kann dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum feiern: ihr 100-jähriges Bestehen. Das als Monroe Auto Equipment Company 1916 in Monroe im US-Bundesstaat Michigan gegründete Unternehmen fertigte zunächst Reifenpumpen für die ersten Automobile, bevor man sich später dann darauf spezialisierte, Autofahrern ein komfortableres Fahrerlebnis zu bieten. Als Folge dessen brachte Monroe im Jahr 1926 den ersten „Stoßeliminator“ auf den Markt und hat sich seither einen Namen im Segment Fahrwerkskomponenten gemacht. „Monroe ist einer der wenigen Zulieferer für Fahrzeugkomponenten, der sich nicht nur im letzten Jahrhundert behaupten konnte, sondern auch heute noch als Pionier innerhalb seiner Produktwelt angesehen wird“, sagt Jörn Lorenz, Marketingmanager Aftermarket EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) bei Tenneco. cm

Lesen Sie hier mehr

Geschäftsbereich Aftermarket bei Tenneco wird neu aufgestellt

Geschäftsbereich Aftermarket bei Tenneco wird neu aufgestellt

Dienstag, 19. November 2013 | 0 Kommentare

Um – wie es heißt – den Veränderungen des freien Ersatzteilmarkts Rechnung zu tragen, hat Tenneco seine europäische Aftermarket-Division neu ausgerichtet. Im Zuge der Umstrukturierung teilt man den Markt nunmehr in drei Regionen ein. Dabei zeichnet der Niederländer Maurits Binnendijk als Senior Sales & Marketing Director neuerdings für Zentral- und Osteuropa sowie die Balkanstaaten verantwortlich und damit auch die für die Geschäfte in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). In Nord-, West- und Südeuropa übernimmt Jean Francois Floor als Senior Sales & Marketing Director die Leitung, während sich Samy Mahta als Senior Sales & Marketing Director Emerging Markets um die sogenannten aufstrebenden Märkte kümmern soll. Abgesehen davon hat Tenneco zudem seine Marketingdivision für den Aftermarket EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) neu aufgestellt: Jörn Lorenz wechselt in das zentrale Marketing und übernimmt außerdem die Regionalverantwortung für Zentral- und Osteuropa sowie die Balkan- und GUS-Staaten – die Vertriebsleitung für Österreich und die Schweiz gibt er an Werner Gerwin ab, der bisher als Country-Manager Deutschland für Tenneco tätig war und künftig den Vertrieb in der DACH-Region verantwortet. „Wir sind überzeugt, dass die neue strategische und kundenorientierte Ausrichtung unseren Kunden bei der Bewältigung der täglichen und langfristigen Herausforderungen helfen wird. Die neuen Strukturen garantieren kurze Wege und schnelle Entscheidungen“, ist Gerwin überzeugt. cm

Lesen Sie hier mehr

Aufklärungskampagne: „Alles wird älter. Auch Ihre Stoßdämpfer!“

Aufklärungskampagne: „Alles wird älter. Auch Ihre Stoßdämpfer!“

Freitag, 12. April 2013 | 0 Kommentare

Regelmäßige Stoßdämpferchecks bedeuten einen enormen Sicherheitsgewinn für Fahrzeuginsassen – das will Tenneco, Hersteller von Monroe-Stoßdämpfern und -Fahrwerkssystemen, mit seiner neuen Marketingkampagne unterstreichen. Auf den Aufstellern, Postern und Werbeanzeigen werden Alltagsgegenstände mit Alterserscheinungen zum Hingucker – beispielsweise eine überreife Banane, ein ausgesessenes Sofa oder eine abgenutzte Zahnbürste. .

Lesen Sie hier mehr

“Tenneco on Tour”-Trucks stoppen auf der Automechanika

“Tenneco on Tour”-Trucks stoppen auf der Automechanika

Montag, 20. August 2012 | 0 Kommentare

Tenneco, Hersteller von Monroe-Fahrwerks- und Walker-Abgas­­systemen, ist seit April 2012 mit seiner Road­show “Tenneco on Tour” in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten (EMEA) unterwegs. Mit der exklusiven und interaktiven Roadshow bestehend aus zwei imposanten Trucks, einem futuristisch anmu­ten­den Doppelzelt und zwei Testfahrzeugen kommt der Aftermarkt-Spezialist ganz in die Nähe seiner Kunden. Die Trucks legen in sechs Monaten rund 40.000 Kilometer zurück und promoten das Tenneco-Aftermarket-Portfolio einschließlich des umfangrei­chen Schulungs- und Diagnose Services. Das Highlight der Roadshow: Vom 11. bis 16. September stoppt “Tenneco on Tour” auf dem Außen­gelände der Automechanika (Agora A.40/A.50). Für Kunden und Interessenten bietet Tenneco am zweiten Tag der Messe (12.9.) einen “Product Manager Day” mit persönlichen Führungen durch den Showroom an.

Lesen Sie hier mehr

Tennecos „Training Tool Box“ in Version 2.2 verfügbar

Tennecos „Training Tool Box“ in Version 2.2 verfügbar

Montag, 11. April 2011 | 0 Kommentare

Unter dem Namen “Tenneco Train The Trainers” bzw. in Kurzform “4T” hat Tenneco – Anbieter von Stoßdämpfern und Abgasanlagen unter den Markennamen Monroe und Walker – schon 2006 ein Schulungsprogramm für Werkstätten und Handel in Europa, Afrika und dem Nahen Osten gestartet. Seither sollen sich bereits rund 52.000 Fachleute aus der Kraftfahrzeug- und Nutzfahrzeugbranche von zertifizierten Trainern weiterbilden lassen haben, wobei die dabei gewonnenen Erfahrungen demnach in die Überarbeitung und Aufwertung des “4T”-Softwareprogramms eingeflossen sind: Mit der Version 2.2 der “Training Tool Box” stehe daher ab sofort ein noch umfangreicheres und dennoch individuell zu gestaltendes Multimediaschulungsprogramm bereit, heißt es. Rund 8.

Lesen Sie hier mehr

Repräsentative Tests von Monroe: Riesiger Reparaturbedarf bei Stoßdämpfern

Freitag, 21. August 2009 | 0 Kommentare

Bereits im siebten Jahr veranstalten die Aftermarket-Spezialisten Monroe und Walker (aus dem Hause Tenneco) gemeinsam und deutschlandweit kostenlose Sicherheitsprüftage in Zusammenarbeit mit Teilehändlern und Werkstätten. Insgesamt 38.949 Fahrzeuge haben die führenden Hersteller von Abgassystemen und Stoßdämpfern seit 2002 getestet, davon überprüfte Monroe bei 38.904 Fahrzeugen das Fahrwerk. Somit verfügt der Stoßdämpferspezialist über eine repräsentative Datenbank mit langfristig gestützten Werten über den technischen Zustand der Stoßdämpfer in Deutschlands Autos. Das Fazit: Es besteht ein riesiger Reparatur- und Erneuerungsbedarf. Egal ob alt oder jung, im Schnitt ist jedes zweite Fahrzeug mit defekten Stoßdämpfern unterwegs. Ein großes Potential für die Werkstätten, denn die Teilnehmer der bisherigen Testtage konnten bis zu 20 Prozent Umsatzsteige­rung erzielen. .

Lesen Sie hier mehr

Tenneco verstärkt Schulungsmaßnahmen

Dienstag, 1. April 2008 | 0 Kommentare

Die Tenneco Inc. will in 2008 die Werkstätten noch stärker mit Diagnose- und Schulungsangeboten unterstützen. Das kündigte der Hersteller von Monroe-Stoßdämpfern, Walker-Abgassystemen und -Katalysatoren anlässlich der bevorstehenden AMITEC 2008 in Leipzig an. Durch umfangreiche Trainingsangebote und nutzerfreundliche Diagnosetools will Tenneco der stetig steigenden Nachfrage der Werkstätten nach praxisbezogener Weiterbildung und effizienten Servicetools für Inspektionen und Reparaturen entsprechen. Für 2008 plant Tenneco unter anderem den umfassenden Ausbau der 4T-Schulungsinitiative (4T – „Tenneco Train The Trainer“), weiteres Engagement bei dem Ausbau der Trainingsangebote von eXponentia, das Update der Abgas-Diagnosesoftware 4G AGAR von Walker und die ersten Sicherheitsprüftage unter Einsatz des preisgekrönten Profi-Fahrwerkstesters..

Lesen Sie hier mehr

Monroe-Club begrüßt 500. Mitglied

Monroe-Club begrüßt 500. Mitglied

Mittwoch, 22. August 2007 | 0 Kommentare

Jörn Lorenz, Tenneco-Marketingmanager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, konnte das Autohaus Steinberg in Brühl bei Bonn als 500. Mitglied im Monroe-Club begrüßen. Mit seiner Marke Monroe ist Tenneco weltweiter Marktführer in Erstausrüstung und Aftermarket für Stoßdämpfersysteme.

Lesen Sie hier mehr