Tag: Dieter | Adolph

Großhändler ZBR Hohl bietet breite Unterstüzung im Motorradreifengeschäft

Großhändler ZBR Hohl bietet breite Unterstüzung im Motorradreifengeschäft

Freitag, 12. Januar 2018 | 0 Kommentare

Der Reifengroßhändler Zweiradbereifung (ZBR) Hohl kann eigenen Worten zufolge auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurückblicken. Man habe seine Position als einer der führenden B2B-Marktversorger für Motorrad- und Rollerreifen in Europa festigen können, berichtet das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen. In diesem Zusammenhang werden abgesehen von einer stringenten Spezialisierung auf das Thema Zweirad unter anderem noch eine „hohe Servicekultur, die Treue zum Reifen- und Zweiradfachhandel sowie ein ständiges Invest in eigene Strukturen“ als verantwortliche Erfolgsfaktoren für die positive Entwicklung aufgezählt. Dies beinhalte insbesondere ein breites Produktsortiment, eine hervorragende Lagerverfügbarkeit, eine zuverlässige Logistik, innovative IT-Lösungen zur Kundenunterstützung sowie die ständige Weiterentwicklung des firmeneigenen Onlineshops bzw. Beratungssystems JuDiMo. Dieses Gesamtpaket ist aus Sicht der Leverkusener auch ein Grund dafür, warum das Unternehmen auf Basis einer Kundenzufriedenheitsanalyse jüngst erst von der Zeitschrift Bike und Business als „Reifenhändler des Jahres 2017“ ausgezeichnet worden ist. cm [caption id="attachment_132399" align="aligncenter" width="575"] ZBR-Hohl-Geschäftsführer Dennis Adolph (links) mit Manfred Temme, Leiter operatives Geschäft bei dem in Leverkusen ansässigen und auf Motorrad-/Rollerreifen spezialisierten Großhandelsunternehmens[/caption]

Lesen Sie hier mehr

Zweiradgroßhändler Hohl unterstützt Kalker Kindermittagstisch mit 5.000 Euro

Zweiradgroßhändler Hohl unterstützt Kalker Kindermittagstisch mit 5.000 Euro

Dienstag, 9. Februar 2016 | 0 Kommentare

Im Oktober vergangenen Jahres hatte der auf Motorrad- und Rollerreifen spezialisierte Großhändler Zweiradbereifung (ZBR) Hohl aus Leverkusen eine Spendenaktion zugunsten des Kölner Vereins Kalker Kindermittagstisch ins Leben gerufen. Der Organisation, die täglich bis zu 150 Kinder mit einem warmen Mittagsessen versorgt, wurde für jeden bis Ende 2015 von dem Unternehmen verkauften IRC-Rollerwinterreifen ein Euro zugesagt. Letztlich soll so „ein ordentlicher Betrag“ zusammengekommen sein, den die Leverkusener dann selbst noch einmal auf die runde Summe von 5.000 Euro aufstockten und unlängst in Form eines Spendenschecks an die Verantwortliche Elisabeth Lorscheid vom Kalker Kindermittagstisch übergeben haben. „Wir sind sehr glücklich heute diesen Scheck überreichen zu dürfen und auch darüber, uns genau diese Initiative hier in Köln ausgesucht zu haben. Wir sind beeindruckt von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sich täglich in den Dienst der Kinder stellen. Hier finden Kinder einen Ort, wo man sich um sie kümmert, ihnen ein warmes Essen gibt, soziale Kontakte pflegt und sogar eine nachhaltige Hausaufgabenhilfe anbietet“, so ZBR-Hohl-Geschäftsführer Dennis Adolph. cm

Lesen Sie hier mehr

Dieter Adolph vollendet Ende Januar das 60. Lebensjahr

Dieter Adolph vollendet Ende Januar das 60. Lebensjahr

Freitag, 16. Januar 2015 | 0 Kommentare

Ende dieses Monats vollendet Dieter Adolph – Gründer und Geschäftsführer des auf Zweiradreifen spezialisierten Großhändlers ZBR (steht für Zweiradbereifung) Hohl aus Leverkusen – sein 60. Lebensjahr. Von großen Festlichkeiten will das Unternehmen allerdings absehen, stehe bei Hohl doch die Kundschaft im Mittelpunkt und bereite man sich jetzt schon auf die Aufgaben der neuen Motorradsaison vor. Trotz seiner nun bald 60 Jahre und ungeachtet des Umstands, dass sein Sohn Dennis vor gut zwei Jahren bereits mit in die Geschäftsführung des Betriebes aufgerückt ist, denkt Dieter Adolph noch lange nicht ans Aufhören. Vielmehr will er als „unverzichtbarer Bestandteil der ZBR-Welt“ weiter mit dafür sorgen, dass die auch die kommenden Jahre für die Leverkuserner so erfolgreich werden wie die zurückliegenden. cm

Lesen Sie hier mehr

Motorradreifengroßhändler Hohl baut seine Marktposition aus

Freitag, 25. Januar 2013 | 0 Kommentare

Die auf Motorrad- und Rollerreifen spezialisierte Zweiradbereifung (ZBR) Hohl GmbH hat im vergangenen Jahr ihre Marktposition in Deutschland eigenen Worten zufolge weiter ausbauen können. Und wie das Großhandelsunternehmen mit Sitz in Leverkusen-Hitdorf ergänzt, sei man im europäischen Ausland – insbesondere in Frankreich und Teilen Osteuropas – sogar stärker gewachsen als geplant. Dass man in verstärktem Maße auch außerhalb der Grenzen Deutschlands geschätzt werde, führt das Unternehmen unter anderem auf zahlreiche Messeauftritte – etwa bei der “Reifen 2012” und natürlich bei der “Intermot” – zurück. Hinzu komme eine dank 120.000 Lagerartikeln hohe Lieferfähigkeit bei einer gleichzeitig großen Sortimentsbreite (4.500 verschiedene Produkte). Der Zugriff darauf ist zwar mittels dem JuDiMo genannten Onlineshop/Beratungssystem möglich, doch vernachlässigt das Team um die Geschäftsführer Dieter und Dennis Adolph auch die persönliche Kundenansprache nicht. “Das beste Onlineangebot kann in vielen Fällen das persönliche Beratungsgespräch nicht ersetzen”, begründet Dennis Adolph, warum ZBR Hohl ungeachtet einer zunehmenden Automatisierung und eines gesteigerten Onlinegeschäftes seine Mannschaft nochmals aufgestockt hat. Im kommenden Frühjahr will der Großhändler übrigens wieder eine Kundenaktion starten. “Ein regelmäßiger Blick auf die Unternehmenswebseite oder der Besuch des Onlinebestell- und -beratungssystems JuDiMo unter www.zbr-hohl.de lohnt sich also”, sagen die Leverkusener.

Lesen Sie hier mehr

Mit Geschäftsführerduo sieht ZBR Hohl Weichen für die Zukunft gestellt

Mittwoch, 10. Oktober 2012 | 0 Kommentare

Die Geschäfte der in Leverkusen beheimateten Zweiradbereifung (ZBR) Hohl GmbH werden seit Kurzem bekanntlich wieder von einer Doppelspitze geführt: Wie schon seit einiger Zeit geplant, leitet neben Dieter Adolph, der seit dem rund zwei Jahre zurückliegenden Tod seines Partners Jürgen Plumbohm die Fäden allein in seinen Händen hielt, nun auch sein Sohn Dennis alleinvertretungsberechtigt die Geschicke des auf Motorrad- und Rollerreifen spezialisierten Großhändlers. Dabei ist der gelernte Kaufmann und Diplom-Ökonom für die ZBR-Kunden kein Unbekannter, konnte er während der vergangenen Jahre an der Seite seines Vaters und langjähriger Mitarbeiter wie Verkaufsleiter Manfred Temme doch bereits das Unternehmen sowie den Markt kennenlernen: So verantwortet Dennis Adolph seit nunmehr vier Jahren etwa die Finanzen sowie das Im- und Exportgeschäft des Großhändlers. Auch die jüngste Prozessoptimierung von dessen “JuDiMo” genannten Beratungs- und Bestellsystems oder die Optimierung des ZBR-Onlineangebotes tragen demnach seine Handschrift. Die Erweiterung der Geschäftsführung wird von den Leverkusenern als strategischer Schritt bzw. Weichenstellung im Hinblick auf die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens gesehen. Denn gemeinsam mit seinen Mitarbeitern will das neue Geschäftsführerduo die Zweiradbereifung Hohl GmbH “weiter zu einem der größten Anbieter von Motorrad- und Rollerreifen in Deutschland und Europa entwickeln”. Topverfügbarkeit und maximaler Service werden in diesem Zusammenhang als weiterhin gesetzte Ziele genannt. Eigenen Angaben zufolge haben Kunden bei ZBR Zugriff auf rund 120.000 verfügbare Lagerartikel bzw. über 4.500 verschiedene Zweiradreifenprodukte. cm .

Lesen Sie hier mehr

ZBR Hohl: Ansprüche des Motorradfahrers in Sachen Beratung erfüllen

ZBR Hohl: Ansprüche des Motorradfahrers in Sachen Beratung erfüllen

Freitag, 1. April 2011 | 0 Kommentare

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Zweiradbereifung (ZBR) Hohl GmbH hat die NEUE REIFENZEITUNG ein Interview mit Dennis Adolph, Im- und Exportmanager des Unternehmens, sowie Manfred Temme, Vertriebsleiter Deutschland, geführt. Dabei ging es um das Motorradreifengeschäft im Allgemeinen sowie den in Leverkusen-Hitdorf beheimateten und auf dieses Marktsegment spezialisierten Großhändler im Besonderen. cm .

Lesen Sie hier mehr

Großhändler Hohl: Gut vorbereitet auf Saison 2011 – und darüber hinaus

Großhändler Hohl: Gut vorbereitet auf Saison 2011 – und darüber hinaus

Freitag, 28. Januar 2011 | 0 Kommentare

Die Zweiradbereifung (ZBR) Hohl GmbH wurde 2001 gegründet und kann in diesem Jahr folglich ihr zehnjähriges Jubiläum begehen. Doch nicht nur das wäre Grund zum Feiern, auch die Geschäftsentwicklung des in Leverkusen-Hitdorf beheimateten Unternehmens, das sich einzig und allein dem Großhandelsgeschäft mit Motorrad- und Rollerreifen verschrieben hat, böte Anlass genug. Denn in seiner vergleichsweise jungen Geschichte hat man es verstanden, sich als feste Größe in diesem Marktsegment zu etablieren. Auf diesen Lorbeeren ausruhen wollen sich die Leverkusener freilich nicht, und so geben sich Verkaufsleiter Manfred Temme und Im- und Exportmanager Dennis Adolph im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG denn auch bestens vorbereitet auf die bevorstehende Saison 2011. christian.marx@reifenpresse.

Lesen Sie hier mehr

Intermot Köln: Impulse für den Motorrad(reifen)markt 2007?

Intermot Köln: Impulse für den Motorrad(reifen)markt 2007?

Dienstag, 24. Oktober 2006 | 0 Kommentare

Zwar haben die Motorradneuzulassungen im August und im September dieses Jahres die Bezugswerte für 2005 jeweils deutlich übertroffen. Doch betrachtet man die ersten neun Monate 2006, so reichen die beiden aus Sicht der Zweiradbranche positiven Monate dennoch nicht aus, das im bisherigen Jahresverlauf kumulierte Minus von 4,2 Prozent wettzumachen. Daran dürfte auch die internationale Motorrad- und Rollermesse „Intermot“ nicht allzu viel ändern, die Mitte Oktober erstmals wieder in Köln stattfand. Die Impulse, die diese Messe der Branche aber zweifelsohne dennoch liefert, dürften nämlich frühestens in der kommenden Saison zu spüren sein. Denn die Zeit von Oktober bis Dezember gehört zumindest hierzulande nun einmal nicht zu den klassischen Motorradmonaten, sondern fällt eher in die Kategorie Saisonausklang. Nach der Saison ist sprichwörtlich gesehen jedoch bekanntermaßen vor der Saison, sodass es nicht wirklich verwundern kann, dass neben Motorradherstellern sowie Bekleidungs- und Zubehörlieferanten auch nahezu alle in diesem Segment vertretenen maßgeblichen Marktspieler die „Intermot“ nutzten, um ihre neuesten Produkte für 2007 zu präsentieren.

Lesen Sie hier mehr

„Word-of-Bike“-Award für Onlineshop von Zweiradbereifung Hohl

„Word-of-Bike“-Award für Onlineshop von Zweiradbereifung Hohl

Freitag, 13. Januar 2006 | 0 Kommentare

Ende vergangenen Jahres hat die Zeitschrift „World of Bike“ die Ergebnisse ihrer zweiten Umfrage unter Motorrad- und Rollerfachhändlern vorgestellt. Dazu hat das Branchenmagazin zwischen Oktober 2004 und Juni 2005 über 1.250 Händler angesprochen, von denen sich dann schließlich insgesamt 500 an der Befragung beteiligten. Beim „Händlerprofil 2004/2005“ ging es unter anderem darum wie der Fachhandel sein Verhältnis zu den Zweiradherstellern und -importeuren bewertet oder wie es um die Zufriedenheit der Händlerschaft mit den Zubehöranbietern – unterteilt in die Teilbereiche Bekleidung, Helme und technisches Zubehör – bestellt ist. Vergeben wurde zudem ein Sonderpreis für den besten Internetauftritt im Bereich Reifen. Den konnte sich die Zweiradbereifung Hohl GmbH sichern.

Lesen Sie hier mehr