Schaeffler spendet 15.000 Euro an Hilfsorganisation in Mexiko

Der Unternehmensbereich Automotive Aftermarket von Schaeffler verzichtet wie im vergangenen Jahr auf die üblichen Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner und spendet stattdessen für einen wohltätigen Zweck: 15.000 Euro gehen an die mexikanische Hilfsorganisation „Jóvenes Constructores de la Comunidad A.C.“, teilt das Unternehmen mit. „Mit dieser Spende helfen wir nach dem starken Erdbeben in Mexiko-Stadt und im Bundesstaat Puebla beim Wiederaufbau der zerstörten Häuser und fördern gleichzeitig die Ausbildung von sozial benachteiligten jungen Menschen“, sagte Michael Söding, designierter Vorstand der Schaeffler AG, zuständig für den Unternehmensbereich Automotive Aftermarket. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.